Dieser Dienst der Inzahlungnahme wird für Apple Retail Germany GmbH („Apple“) bereitgestellt von Alchemy Telco Solutions Limited („Anbieter“, „uns“, „unser“ oder „wir“).

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie und den relevanten Datenschutzgesetzen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen. Diese enthält wichtige Bestimmungen, die für Sie gelten.

 

Unter „Dienst der Inzahlungnahme“ ist die Inzahlungnahme des qualifizierten Geräts bei gleichzeitigem Erwerb des qualifizierten Geräts durch den Anbieter zu verstehen, wobei dem Kunden für die Inzahlungnahme des alten Geräts eine Gutschrift auf den Kaufpreis für ein neues Apple-Produkt gewährt wird.

Unter „Anbieter“ ist die Partei zu verstehen, die diesen Dienst der Inzahlungnahme bereitstellt. Es handelt sich dabei nicht um Apple.

Unter „Kunde“ ist die Person zu verstehen, die diesen Dienst der Inzahlungnahme in Anspruch nimmt und diesen Geschäftsbedingungen zustimmt.

Unter „qualifiziertes Gerät“ ist jedes Gerät zu verstehen, das als für diesen Dienst der Inzahlungnahme qualifiziert festgelegt wird. Diese Festlegung steht im alleinigen Ermessen des Anbieters.

Dem Kunden ist bekannt, er versteht und stimmt zu, dass der Dienst der Inzahlungnahme vom Anbieter und nicht von Apple bereitgestellt wird. Apple übernimmt gegenüber dem Kunden in Bezug auf den Dienst der Inzahlungnahme keinerlei Haftung. Der Kunde verpflichtet sich, Apple in Bezug auf den erhaltenen Dienst der Inzahlungnahme nicht zur Verantwortung zu ziehen.

Der Kunde sichert zu und gewährleistet, dass:

  • er der alleinige Eigentümer des qualifizierten Geräts ist oder von dessen Eigentümer autorisiert wurde und berechtigt ist, in Bezug auf das qualifizierte Gerät Entscheidungen zu treffen;
  • am oder im qualifizierten Gerät keine Pfandrechte, Belastungen oder Sicherheitsrechte bestehen und keine andere Partei ein rechtliches Interesse daran hat;
  • keines der Geräte, die der Kunde über den Dienst der Inzahlungnahme recyceln möchte, gegen geistige Eigentumsrechte Dritter verstößt (einschließlich Urheberrechten, Warenzeichen, Patenten, Geschäftsgeheimnissen oder anderen Eigentumsrechten);
  • er kein Wiederverkäufer von Apple ist;
  • das qualifizierte Gerät weder eine Fälschung ist noch gestohlen oder betrügerisch erworben wurde;
  • rechtsfähig ist, einen verbindlichen Vertrag mit uns abzuschließen und, wenn es sich bei Ihm um eine natürliche Person handelt, er älter als 18 Jahre ist oder die Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten zum Abschluss dieses Vertrags erhalten hat.

 

Eigentumsübertragung auf den Anbieter

Nach Empfang und Abnahme des qualifizierten Geräts durch Apple geht das Eigentum an diesem vom Kunden auf den Anbieter über. Der Kunde verzichtet auf alle Rechte, Eigentumsrechte oder Interessen im und am qualifizierten Gerät oder den darin enthaltenen Gegenständen.

 

Gegenleistung für das qualifizierte Gerät
Der Kunde stimmt zu, dass der Betrag, den er für das qualifizierte Gerät erhält, ihm in Form einer Gutschrift übermittelt wird, die auf den Preis für den Kauf eines neuen Geräts –  iPhone, Mac, Apple Watch oder iPad („Apple-Produkt“) – angerechnet wird. Der Wert kann nicht in bar ausgezahlt werden und die Gutschrift kann nicht für andere Zwecke oder andere Käufe als die oben beschriebenen verwendet werden. Die Bereitstellung der Gutschrift stellt die vollständige Erfüllung aller Zahlungspflichten für den Ankauf des qualifizierten Geräts durch den Anbieter dar.

 

Verantwortung des Kunden für seine Daten

Es liegt in der Verantwortung des Kunden, folgende Handlungen vorzunehmen:

  • Entfernung Ihrer SIM-Karte (die „SIM-Karte“) und jeglicher Speicherkarten vor der Einsendung Ihres qualifizierten Geräts an uns. SIM-Karte und Speicherkarten können personenbezogene Informationen enthalten. Deren Belassung im Gerät kann eine unbefugte Nutzung Ihres Datenvolumens beim Mobilfunkanbieter oder Ihrer personenbezogenen Daten ermöglichen. Sie verpflichten sich, uns für den Fall, dass Sie es versäumen, die SIM- oder Speicherkarten zu entfernen, in Bezug auf alle Ansprüche, Verluste oder Schäden, die vor oder nach Empfang Ihres qualifizierten Geräts in Bezug auf die Nutzung der SIM- oder Speicherkarten entstehen, schad- und klaglos zu stellen. Alle SIM- oder Speicherkarten, die wir empfangen, werden nicht zurückgegeben, sondern und entsorgt;
  • Löschen und Entfernen aller persönlichen Dateien und Daten, ob in Form von persönlichen Angaben, SMS-Nachrichten, Fotos, Spielen, Musik oder anderer Daten (die „Daten“) vom qualifizierten Gerät. Bitte nehmen Sie für die vollständige Löschung der Daten auf Folgendes Bezug: (i) Für Apple-Geräte auf die Leitlinien von Apple für die Löschung von Daten, die Speicherung von Daten in der iCloud oder andere Datensicherungen und ein Zurücksetzen des Geräts auf die Werkseinstellungen und (ii) für Geräte anderer Hersteller auf deren Leitlinien für die Löschung von Daten, die Speicherung von Daten in der Cloud oder andere Datensicherungen und ein Zurücksetzen des Geräts auf die Werkseinstellungen.
  • Wenn es sich um ein qualifiziertes Gerät von Apple handelt, müssen Sie auch die Funktion von „Mein [Gerät] suchen“ oder eine gleichwertige Funktion deaktivieren.

Wenn sich bei Empfang Ihres qualifizierten Geräts durch den Anbieter, noch Daten darauf befinden, ist der Anbieter berechtigt, das qualifizierte Gerät zurückzuweisen und den Vertrag zu stornieren. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten vom qualifizierten Gerät entfernt und dieses auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben (wodurch alle Daten gelöscht werden), bevor Sie dieses dem Anbieter übergeben oder übersenden.

Durch die Sendung des qualifizierten Geräts an uns verpflichten Sie sich, uns betreffend SIM-Karte, Daten oder qualifiziertes Gerät in Bezug auf jegliche Ansprüche, Verluste oder Schäden schad- und klaglos zu stellen. Wir übernehmen in Bezug auf Sicherheit, Schutz, Vertraulichkeit oder Nutzung solcher Daten oder der SIM-Karte keinerlei Verantwortung und Haftung.

Es ist nicht möglich, dass Sie sich Daten oder andere Inhalte vom qualifizierten Gerät wiederbeschaffen, sobald Sie uns dieses gesendet haben. Dies gilt unabhängig davon, ob diese auf dem Gerät oder auf einer Speicherkarte gespeichert sind.

Sie stimmen zu, dass es ausschließlich in Ihrer eigenen Verantwortung liegt, eine separate Datensicherungskopie aller Daten anzulegen, bevor Sie uns das qualifizierte Gerät einsenden. Sie erklären weiter, dass Sie alle angemessenen Maßnahmen unternommen haben, um Daten zu entfernen und zu löschen, die als personenbezogen oder vertraulich eingestuft werden. Der Anbieter und Apple übernehmen keinerlei Verantwortung oder Haftung für verlorene Daten.

Wenn der Anbieter ein qualifiziertes Gerät empfängt und dem Einschalten erkennbar ist, dass es nicht auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde und auf dessen Bildschirm sofort offensichtlich Daten zu sehen sind, ermächtigen Sie den Anbieter hiermit, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um die gespeicherten Daten vom qualifizierten Gerät zu löschen oder zu entfernen. Dies geschieht dadurch, dass das Gerät im Einklang mit den empfohlenen Leitlinien von Apple oder dem jeweiligen Hersteller des qualifizierten Geräts auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. In Bezug auf eine Löschung oder Entfernung der Daten treffen den Anbieter keine darüberhinausgehenden Pflichten. Der Anbieter übernimmt keinerlei Verantwortung für eine Nichterhaltung der Integrität oder Vertraulichkeit der Daten. Weiter gibt der Anbieter keinerlei Zusicherung oder Garantie dahingehend ab, dass ein Zurücksetzen des qualifizierten Geräts auf die Werkseinstellungen Daten oder personenbezogene Daten tatsächlich dauerhaft löscht.

 

Wie der Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande kommt

Die Einreichung eines qualifizierten Geräts bei einem entsprechenden teilnehmenden Einzelhandelsgeschäft durch den Kunden und die Anforderung diesen Dienstes der Inzahlungnahme stellen ein Angebot Ihrerseits für den Verkauf dieses qualifizierten Geräts an uns für die Gegenleistung einer Gutschrift dar (Ihr „Angebot“).

Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn wir Ihr Angebot angenommen und Ihnen die Gutschrift bereitgestellt haben.

Alle Preisangebote und Zahlung enthalten, falls zutreffend, die Mehrwertsteuer.

 

Verlorene oder gestohlene Geräte

Wenn das qualifizierte Gerät als verloren oder gestohlen gemeldet wurde, behält der Anbieter es im Einklang mit den lokalen Gesetzen und Richtlinien ein. Das qualifizierte Gerät wird dem Kunden NICHT zurückgegeben und dieser erhält auch keine Gutschrift dafür. Etwas anderes gilt nur dann, wenn der Kunde innerhalb einer Frist von 28 (achtundzwanzig) Tagen sein rechtmäßiges Eigentum am qualifizierten Gerät nachweisen kann. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, dem Anbieter mitzuteilen, dass er die Entscheidung des Anbieters anficht. Wenn der Kunde nicht in der Lage ist, sein rechtmäßiges Eigentum am Gerät nachzuweisen, wird das Gerät gemäß den lokalen Gesetzen und Leitlinien behandelt.

Für qualifizierte Geräte, die dem Anbieter übersendet wurden und die gesperrt oder Fälschungen sind, erfolgen keinerlei Zahlungen oder Gutschriften.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Dieser Dienst der Inzahlungnahme wird ausschließlich für rechtmäßige Zwecke bereitgestellt. Der Kunde verpflichtet sich, Apple und den Anbieter sowie deren Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften oder Vertreter in Bezug auf alle Ansprüche, die gegen diese erhoben werden und aus der Erfüllung des Dienstes der Inzahlungnahme im Auftrag des Kunden oder aus dessen Verstoß gegen diese Geschäftsbedingungen erwachsen, schad- und klaglos zu stellen.

Wenn Sie ein Verbraucher sind, lassen diese Geschäftsbedingungen Ihre gesetzliche Rechte als Verbraucher unberührt.

Keine Regelung in diesen Bestimmungen schließt unsere Haftung für Folgendes aus oder schränkt sie ein:

  1. Durch unsere Fahrlässigkeit verursachten Tod oder Körperschaden;
  2. Betrug oder betrügerische Falschdarstellung oder
  3. eine andere Haftung, die von Gesetzes wegen nicht ausgeschlossen werden kann.

 

Nach Maßgabe der vorstehenden Regelung haften Anbieter und Apple unter keinen Umständen für a) entgangenen Gewinn, entgangene Verkäufe oder Geschäfte oder Einnahmen oder b) Verlust oder Verfälschung von Daten oder Informationen oder c) entgangene Chancen oder d) besondere, indirekte, zufällige oder Folgeschäden, die aus diesem Dienst der Inzahlungnahme erwachsen. Dies umfasst die Haftung aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Verletzung gesetzlicher Pflichten oder auf einer anderen Rechtsgrundlage.

Die gesamte Haftung von Anbieter, Apple und deren verbundenen Unternehmen in Bezug auf diesen Dienst der Inzahlungnahme ist auf 100 % des Werts der für die Inzahlungnahme des qualifizierten Geräts ausgestellte Gutschrift beschränkt. Dies umfasst die Haftung aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Verletzung gesetzlicher Pflichten oder auf einer anderen Rechtsgrundlage.

 

Kommunikation zwischen uns

Sie können das Team vom Kundenservice des Anbieters per E-Mail unter folgender E-Mail-Adresse erreichen: appletradeinde@alchemyglobalsolutions.com. Wenn wir Sie kontaktieren oder Ihnen eine schriftliche Mitteilung zukommen lassen müssen, geschieht dies per E-Mail oder frankiertem Brief an die Anschrift, die Sie uns in Ihrer Bestellung angegeben haben.

 

 Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO)

Die auf Ihrem qualifizierten Gerät über Sie oder Ihre Freunde gespeicherten persönlichen Informationen können als personenbezogene Daten wie definiert in der Datenschutz-Grundverordnung der EU („DSGVO“) einzustufen sein. Wenn Sie jedoch Ihren oben (insbesondere im Abschnitt mit der Überschrift „Verantwortung des Kunden für seine Daten“) beschriebenen Pflichten nachgekommen sind, sollten auf Ihrem qualifizierten Gerät, keine personenbezogenen Daten mehr zu finden sein, wenn der Anbieter es erhält

 

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass der Anbieter ein qualifiziertes Gerät von Ihnen erhält, auf dem sich noch immer personenbezogene Daten befinden, verpflichtet sich der Anbieter, diese personenbezogenen Daten für keinerlei Zwecke zu verwenden. Der Anbieter hat in diesem Fall Ihr qualifiziertes Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wie oben im Abschnitt mit der Überschrift „Verantwortung des Kunden für seine Daten“ beschrieben. Anschließend befinden sich keine personenbezogenen Daten mehr auf dem qualifizierten Gerät, wenn es wieder eingeschaltet wird.

 

Sie erklären hiermit Ihre Zustimmung zum Weiterverkauf oder zur Übertragung Ihres qualifizierten Geräts durch den Anbieter an eine dritte Partei, nachdem der Anbieter das Gerät zuvor, falls erforderlich, auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt hat.

 


 

This Trade in Service is provided by Alchemy Telco Solutions Limited (“Vendor“us”, “our”, or “we” ) through Apple Retail Germany GmbH (“Apple“).

We only use your personal information in accordance with our Privacy Policy and relevant Data Protection Laws. Please take the time to read our Privacy Policy, as it includes important terms which apply to you.

 

“Trade in Service” means the Trade in of the Eligible Device and the purchase by the Vendor of the Eligible Device in consideration of providing the Customer a credit against the purchase of a new Apple Product.

“Vendor” means the party providing this Trade in Service, which is not Apple.

“Customer” means the person using this Trade in Service and agreeing to these terms and conditions.

“Eligible Device” means any device that is eligible for this Trade in Service as determined by Vendor in its sole discretion.

Customer understands, acknowledges and agrees the Trade in Service is provided by Vendor and not Apple. Apple has no liability to the Customer in respect of the Trade in Service and agrees not to hold Apple responsible in respect of the Trade in Service received.

Customer represents and warrants that:

  • they are the sole owner of the Eligible Device or have been authorised by the owner of the Eligible Device and that they are able to make decisions with regards to the Eligible Device;
  • there are no liens, encumbrances or security interests in or attached to the Eligible Device and that no other party has a legal interest in it;
  • any items Customer seeks to recycle through the Trade in Service shall not infringe on any third-party intellectual property right (including copyright, trademarks, patent, trade secrets or other proprietary right);
  • they are not an Apple reseller; and
  • the Eligible Device is not counterfeit, stolen or fraudulent.
  • You are legally capable of entering into a binding contract with us and if an individual who sells the Eligible Device to us you are at least 18 years old or have the authority of your parent or guardian to enter into the contract.

 

Ownership transfers to Vendor

Upon receipt and acceptance of the Eligible Device by Apple, title of ownership in such Eligible Device transfers to Vendor from the Customer and Customer disclaims any further right, title or interest in and to the Eligible Device or any items contained therein.

 

Consideration for Eligible Device

Customer agrees that the value received by them for their Eligible Device will be in the form of a credit which will be used towards the purchase of a new iPhone, Mac, Apple Watch or iPad (Apple Product). There is no cash alternative and the credit cannot be used for any purpose or purchases other than those stated above. The provision of the credit will be in full satisfaction of any payment obligation for the purchase of the Eligible Device by the Vendor.

 

Customer’s responsibility for their data

It is Customer’s responsibility to:

  • Remove your sim card (the “SIM”) and any memory card before sending your Eligible Device to The SIM and memory card can contain private information, and may enable unauthorised use of your network airtime or your personal information. If you fail to remove the SIM or memory card, you agree to release us from all claims, losses or damages with respect to the use of the SIM or memory card arising before, or after receipt of your Eligible Device. Any SIMs or memory cards received by us are non-returnable and shall be disposed of;
  • Delete and remove all personal file and data, whether in the form of personal details, SMS, photos, games, songs or other data, (the “Data”) from the Eligible Device ; and please refer to (i) for Apple devices – Apple’s guidance on deletion of Data, storing Data to iCloud or other backup, and resetting the Eligible Device to factory settings (ii) for other manufacturers – their guidance on deletion of Data, storing Data to the cloud or other backup, and resetting the Eligible Device to factory settings.
  • Switch off ‘Find My’ or equivalent on your Eligible Device, if it is an Apple Eligible Device.

if Vendor receives your Eligible Device with Data still left on it, the Vendor may reject the Eligible Device and cancel the contract. Please ensure you remove all data and reset the Eligible Device to factory settings (which deletes the data) before handing or sending it to Vendor.

By sending your Eligible Device to us, you agree to release us from all claims, losses or damages with respect to the SIM, Data or Eligible Device. We accept no responsibility in relation to the security, protection, confidentiality or use of such Data or the SIM.

It will not be possible for you to obtain any Data or other content from the Eligible Device, whether stored on the Eligible Device or memory card, once it has been sent in to us.

You agree that you have the sole responsibility to keep a separate backup copy of any Data before sending your Eligible Device to us; and that you have taken all reasonable steps to eliminate and delete Data that is deemed personal or confidential. The Vendor and Apple accept no responsibility or liability for any lost Data.

Where a Eligible Device is received by Vendor which, when the Eligible Device is turned on, appears not to have been reset to factory settings and Data is immediately obvious from the screen, then you hereby authorise Vendor to take reasonable actions to wipe or remove any stored Data from the Eligible Device by resetting the Eligible Device to factory settings in accordance with Apple’s or the manufacturer’s recommended guidelines and utilizing the reset functions on the Eligible Device to do so. Vendor shall have no further obligations in respect of wiping or removing the Data. Vendor accepts no responsibility for failure to maintain the integrity or confidentiality of any Data, and does not warrant or guarantee that resetting the Eligible Device to factory settings will permanently delete any Data or personal information.

 

How the Contract is formed between you and us

Handing the Eligible Device to the relevant retail store and requesting to use the trade in services shall constitute an offer by you to sell such Eligible Device to us in return for the credit (“Your Offer”).

No Contract will be formed until we accept Your Offer, and by you receiving the credit.

All quotations and payments include VAT (as applicable)

 

Lost or Stolen Devices

If the Eligible Device is registered as lost or stolen, Vendor will retain it in accordance with local laws and guidance. The Eligible Device will NOT be returned to Customer nor will there be any credit be given to the Customer unless Customer is able to prove the legitimate ownership of the Eligible Device within 28 days. It is the responsibility of Customer to inform Vendor that they are contesting this decision. If Customer is not able to prove the legitimate ownership of the Eligible Device, it will be treated in accordance with local law and guidance.

No payments or credits will be made to customers for Eligible Devices received which are Blocked or Fake.

 

General Terms and Conditions

This Trade in Service is provided for lawful purposes only, and Customer agrees to indemnify Apple and Vendor and any of their directors, officers, employees, affiliates, subsidiaries or agents from and against any claims brought against any of them arising from performing this Trade in Service on Customer’s behalf or for any breach of these terms and conditions by Customer.

If you are a Consumer, then these terms and conditions shall not affect any statutory rights you may have as a consumer.

Nothing in these terms excludes or limits our liability for:

  1. death or personal injury caused by our negligence;
  2. fraud or fraudulent misrepresentation; or
  3. any other liability which cannot be excluded by law

 

Subject to the above clause, the Vendor and Apple will under no circumstances be liable whether in contract, tort (including negligence), breach of statutory duty, or otherwise, for, a) any loss of profit, sales or business or revenue; or b)loss or corruption of data or information; or c) loss of opportunity or d) any special, indirect, incidental or consequential damages resulting from this Trade in Service.

The Vendor, Apple and their affiliates’ entire liability, if any, whether in contract, tort (including negligence), breach of statutory duty, or otherwise, with respect to this Trade in Service shall not exceed 100% of the value of the credit for the Eligible Device.

 

Communications between us

You may contact the Vendor’s customer service team at Email: appletradeinde@alchemyglobalsolutions.com. If we have to contact you or give you notice in writing, we will do so by e-mail or by pre-paid post to the address you provide to us in your order.

 

 General Data Protection Regulations (GDPR)

Personal Information stored on your Eligible Device, about you or your friends, may well be personal data as defined by General Data Protection Regulations (GDPR). However if you have carried out your responsibilities set out above (in particular section headed “Customers responsibility for their data” above) there should be no personal data which is apparent on your Eligible Device when Vendor receives the Eligible Device.

 

In the unlikely event that Vendor receives your Eligible Device which still contains personal data Vendor shall not use that personal data for any purpose. Vendor shall, as referred to in section headed “Customers responsibility for their data” above reset your Eligible Device to factory settings so that the personal data is no longer present when your turn on the Eligible Device.

 

You hereby agree that Vendor may resell or transfer your Eligible Device to a third party having first reset the Eligible Device (where necessary) to factory Settings